Die 5 Besten kleinen Gaming Tastaturen

Du suchst nach einer kleinen Gaming Tastatur? Perfekt denn wir vergleichen hier für dich die besten 5 Mini Gaming Tastaturen.

Was sind Mini Gaming Tastaturen?

Wie der Name schon sagt handelt es sich hierbei meist um kleine Mechanische Tastaturen.

Das Besondere, was diese von anderen Gaming Tastaturen unterscheidet ist das kleine gaming Tastaturen kein Numpad haben. Was hat das für Vorteile?

  • Sie sind meistens günstiger als ihre „großen Brüder“

  • Sie sparen einiges an Platz auf dem Schreibtisch

  • Sie sehen sehr clean aus, was in manchen Gaming Setups perfekt reinpasst.

  • Ganz ehrlich wer benutzt heutzutage noch das Numpad? Richtig, fast niemand. deshalb haben Gaming Tastaturen ohne Numpad auch keinerlei Nachteile.

Vorschaubild – So sehen Mini Gaming Tastaturen aus.*

Was macht eine gute Gaming Tastatur aus?

Eine gute Gaming Tastatur ist fast immer mechanisch.

Die Frage ist nun natürlich warum ist das so, bzw. was sind die Vorteile einer mechanischen Tastatur zu einer herkömmlichen Gummi-Dome Tastatur.

Bei einer mechanischen Tastatur, wird bereits vor dem vollständigen nach-unten-drücken der Taste das Signal gesendet. Das bringt euch natürlich schnelle Reaktionszeiten.

Außerdem fühlt und hört ihr ein direktes Feedback beim runterklicken der Tasten. Das gibt euch ein „sicheres“ Gefühl. Außerdem macht das schreiben / zocken auf einer mechanischen Gaming Tastatur viel mehr Spaß – und das wird auch jeder bestätigen der von einer Rubber Dome Tastatur auf eine mechanische gewechselt hat. Geht am besten in den Elektronik laden eures Vertrauens und probiert es selber aus. Es ist wirklich ein Unterschied wie Tag und Nacht.

So funktionieren mechanische Tastaturen (Quelle: HyperX)

– Die Tournament Edition –

Gewicht: 714g – Schalter: Razer Opto-Mechanical red – Farben: RGB

For Gamers – From Gamers – das ist die Huntsman TE von Razer.

Tastaturen von Razern kennt man normalerweise “verspielt” und mit sehr vielen Features anstatt schlicht – klein und elegant. Doch genau das bietet die Huntsman TE. Eine kleine Gaming Tastatur ohne Numpad.

Auch die Tastaturbeleuchtung sieht phänomenal aus. Für all jene welche eine Tastatur nicht NUR für ihre Funktion holen, sondern welche auch ein Auge für das optische der Tastatur haben.

Gerade aufgrund dieser Schlichtheit ist es umso wichtiger das die Tastatur gut verarbeitet ist. Und das ist sie. Das Gehäuse besteht aus Aluminium was nicht nur zur Folge hat das die Tastatur sich hochwertig anfühlt, sondern auch das diese nicht zu leicht ist und damit leicht verrutscht.

Jede Taste besitzt eine Lichtschranke, was dazu führt das sich diese Tastatur super schnell und flüssig anfühlt. Das kommt zusätzlich zu den ohnehin schon 1mm kleineren Auslösepunkt als bei herkömmlichen Tastaturen.

Dadurch fühlt sich das Tippen & Zocken sehr leicht an.

Was dennoch wichtig gesagt werden sollte, ist dass die Huntsman Tournament Edition wie viele kleine Gaming Tastaturen nicht viel Funktionsumfang bietet. Sie hat keine Makro-Tasten. Das versucht jedoch Razer durch Ihr unbegrenztes Angebot in der Software auszugleichen.

Die Huntsman Tournament Edition ist eine kompakte Tastatur, welche nicht durch Schnickschnack glänzt sondern vor allem durch Ihr angenehmes Gefühl, ihren opto-mechanischen Schalter und ihrer guten Verarbeitung. Dadurch verrutscht auch bei einer turbolenteren Gaming Session die Tastatur nicht.

Sie hat all das was unser Platz für eine kleine Gaming Tastatur erfüllen muss.

✓ Fühlt sich sehr angenehm beim Tippen an

✓ Ist einer der schnellsten & langlebigsten Tastaturen auf dem Markt

✓ Hochwertige Verarbeitung

✘ Keine frei programmierbaren Tasten

✘ Etwas laut

Razer Huntsman
PREIS & BEWERTUNGEN ANSEHEN*

2. Ducky 2 One Mini

– Die wirklich kleine Gaming Tastatur –

Gewicht: 590g – Schalter: Cherry MX (nach Auswahl) – Farben: RGB

Ducky ist in der Gaming Tastaturen Welt kaum mehr wegzudenken. Viele der größten Pros und Streamer benutzen diese Tastatur.

Die Ducky 2 One Mini ist eine 60% Tastatur das heißt eine kleine Gaming Tastatur ohne Numpad. Sind euch deshalb extra Tasten, oder Marko Tasten wichtig werdet Ihr mit dieser Tastatur nicht auf euere Kosten kommen.

Was bei dieser Tastatur vor allem raus scheint ist die sehr helle Beleuchtung der Tasten.

Allgemein für RGB-Liebhaber bietet die Tastatur alle Möglichkeiten. Wenn du es liebst deine Tastatur so individuell wie möglich mit den Lichtern einzustellen, ist die Ducky 2 One Mini aufjedenfall eine Überlegung wert.

Ein weiterer Vorteil ist das herausnehmbare USB-C Kabel, was diese Tastatur sehr mobil macht. Somit müsst ihr nicht beim mitnehmen das Kabel lästig umherwickeln, sondern könnt es bequem abnehmen und in eure Tasche packen.

Die switches sind altbekannte Cherry MX Switches wobei ihr auswählen könnt welche euch am besten gefallen. Ihr habt die wahl zwischen roten, braunen, silbernen, schwarzen und blauen MX Switches. Unsere Meinung ist das die braunen Switches den besten Allrounder darstellen.

Die Ducky One 2 Mini bedient sich an PBT – Tasten – was bringen Sie euch? – Die Tasten sind deutlich schwerer, fühlen sich besser an und halten auch noch länger. Das verleiht der ohnehin schon hochwertigen Tastatur ein noch besseres Feeling.

Zusammenfassend lässt sich sagen das die Ducky 2 One Mini eine sehr gut verarbeitet kleine Gaming Tastatur ist. Sie sieht außerdem super schlicht aus und ihre PBT Tasten machen einen echten Unterschied.

-> PBT Tasten

-> Individualisierbare RGB

-> Relativ Günstig

Bei der Tastatur kann es zu „Doppelklicks“ kommen

Keine Bedienungsanleitung auf Deutsch

PREIS & BEWERTUNGEN ANSEHEN*

– Die Pro gaming Tastatur –

Gewicht: 898g – Schalter: Cherry MX (nach Auswahl) – Farben: RGB

Die Logitech G Pro X ist eine Tastatur welche von sehr vielen Pros bei Turnieren gewählt wird. Aber woran liegt das?

Als erstes natürlich da sie eine kleine Gaming Tastatur ist ohne Numpad, was platz spart und man sich nur auf’s wesentliche konzentrieren kann.

Auch bei dieser Tastatur ist es wie bei allen kleinen Mechanischen Tastaturen, sie besitzt kein Numpad und auch keine extra Tasten für z.B Makros. Wem also viele individuelle Tasten wichtig sind wird auch mit der Logitech G Pro X nicht auf seine Kosten kommen.

Obwohl die Tastatur sehr klein ist, bringt sie trotzdem einiges an Gewicht auf die Waage. Das ist auch für eine Gaming Tastatur essentiell wichtig da sie somit auch bei hitzigeren Gaming Session nicht ihre Postion verliert.

Das Design der Logitech G Pro X ist sehr minimalistisch aber wie wir finden sehr hochwertig und schön gehalten.

Wie bei fast allen kleinen Gaming Tastaturen besitzt auch die G Pro X ein herausnehmbares Mikro-USB Kabel was es superleicht macht diese Tastatur mobil mitzunehmen.

Die Tastatur hat eine überdurchschnittliche Reaktionszeit was euch bei bestimmten Spielen einen Vorteil verschafft – kein Wunder diese Tastatur ist für Pros und mit Pros zusammen entwickelt worden.

Auch bei dieser Tastatur werden RGB-Liebhaber auf ihre Kosten kommen. Die Tastatur leuchtet sehr hell (wenn ihr das wollt) und man kann mit der Logitech Software wieder alles einstellen was das RGB Herz begehrt.

Zusammenfassend – wenn es euch wirklich wichtig ist aus einer Tastatur den meisten Nutzen zu holen was Reaktionszeit und Spielgefühl angeht seit ihr bei der Logitech Pro X genau richtig!

-> insgesamt sauber verarbeitete, gut funktionierende Gaming-Tastatur

-> abnehmbares USB-Kabel

-> sehr kompakt

relativ laut aufgrund des Kunststoffgehäuses

mit allen Schaltersätzen sehr teuer

PREIS & BEWERTUNGEN ANSEHEN*

4. HyperX Alloy FPS Pro

– Die FPS Gaming-Tastatur –

Gewicht: 816g – Schalter: Cherry MX (nach Auswahl) – Farben: RGB

Seid Ihr ein auf und auf ein Shooter Spieler? Wenn ja ist die HyperX Alloy FPS Pro die perfekte Wahl für euch. Wie es auch schon im Namen (FPS = First Person Shooter) steht, ist die HyperX genau auf diese Zielgruppe ausgelegt.

Wie bei allen kleine Gaming Tastaturen besitzt auch die Hyperx Alloy FPS Pro keinerlei Numpad oder Makrotasten. Dafür setzt sie umso mehr auf Doppelbelegungen. Mit der FN Taste könnt ihr jede Taste in der Software auf euren Nutzen doppelt belegen.

Die Tasten der HyperX Alloy FPS Pro stehen leicht raus, so dass man auch die RGB Lichter zwischen den Tasten sehen kann.

Ein Manko an dieser Tastatur ist das man jedoch nicht alle Tasten individuell beleuchten kann sondern sie werden getreu nach der HyperX Farbe rot beleuchtet ohne Einstellungsmöglichkeiten.

Die HyperX Alloy FPS Pro ist ein echter Brocken, mit knapp einem Kilo Gewicht und 3cm rausstehenden Tasten ist sie auch für eine Gaming Tastatur ohne Numpad relativ groß.

Gut ist daran natürlich das die Tastatur somit fest auf eurem Schreibtisch sitzt und nicht verrutscht.

Die HyperX ist auch eine gute kleine Mechanische Tastatur. Ist man kein absoluter HyperX Liebhaber, finden wir das die vorherigen 3 Tastaturen ein besseres Preis Leistungsverhältnis haben – weshalb diese nur auf Platz 4 der kleinen Gaming Tastaturen landet.

  • Gute Verarbeitung der Tasten und des Gehäuses
  • Nützliche Zusatzinhalte wie Schutzhülle, abnehmbares Kabel und Caps
  • Hoher Preis – für die Leistung im gegensatz zu anderen Tastaturen
  • Nur Rote Hintergrundbeleuchtung
  • Fehlende Makro-Option
PREIS & BEWERTUNGEN ANSEHEN*

– Die kleine Gaming Tastatur von Corsair –

Gewicht: 998g – Schalter: Cherry MX Speed- Farben: RGB

Die Corsair Gaming K65 Rapidfire ist die kleine Gaming Tastatur ohne Numpad von Corsair.

Die Tastatur wirbt vor allem damit das sie ziemlich Leise ist. Auch wenn viele Gamer den Sound der mechanischen Tastaturen lieben gibt es auch welche, die nur das Gefühl nicht aber die Geräusche einer Mechanischen Tastatur mögen.

Die Corsair Gaming K65 Rapidfire, lässt wieder keine Wünsche offen was die RGB Beleuchtung angeht( wie auch der Name schon verraten lässt ). Somit könnt ihr alle Tasten je nach eurem belieben anpassen.

Die Corsair Gaming K65 Rapidfire setzt auf Cherry MX Speed Switches. Diese fühlen sich extrem smooth beim schreiben an und glänzen wie es der Name auch schon verrät mit der überaus schnellen Reaktionszeit. Eine weitere Besonderheit ist, das man bei dieser Tastatur kein lautes Klicken hört – manche mögen es, manche hassen es -. Somit ist diese Tastatur wieder perfekt für’s Gaming gemacht.

Auch das Gewicht der Tastatur ist wieder optimal. Mit ihrem knappen Kilo sitzt sie fest auf eurem Schreibtisch – somit verrutscht diese auch bei hitzigeren Gaming Sessions nicht.

Die Verarbeitung der Tastatur sieht wieder sehr hochwertig aus und fühlt sich auch gut an. Das einzige Manko ist der Preis. Für weniger Geld bekommt ihr unserer Meinung nach bessere Tastaturen (siehe zuvor)

Zusammenfassend lässt sich sagen das die Corsair Gaming K65 Rapidfire eine gute Gaming Tastatur ist – nur lässt sich für den Preis meist eine bessere Tastatur finden.

  • Gute Verarbeitung der Tasten und des Gehäuses
  • Schlichtes und ansprechendes Design – einzigartig mit der höhe
  • Hoher Preis – für die Leistung im Gegensatz zu anderen Tastaturen
  • Fehlende Makro-Option
PREIS & BEWERTUNGEN ANSEHEN*

Zusammenfassung

Kleine Gaming Tastaturen gewinnen immer mehr Beliebtheit. Kein Wunder diese Tastaturen sparen Platz, man konzentriert sich nur aufs wesentliche, sind relativ günstig und sind perfekt wenn man auch unterwegs nicht auf mechanische Tastaturen verzichten möchte. Deshalb gewinnen sie auch immer mehr Beliebtheit bei Pro Playern. Wir hoffen wir konnten euch mit dem Beitrag helfen die richtige Gaming Tastatur ohne Numpad zu finden. Wir wünschen euch viel Spaß mit den Tastaturen

* Gekennzeichneten Links sind Werbung und sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Die Bewertungen der Tastaturen beruhen sich auf persönlichen Meinung und sollen kein faktisches Ranking darstellen